Verkehrserziehung ist Bestandteil des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule.

Die Behandlung der Themen der Verkehrserziehung sollen die Schüler/innen befähigen, sich zunehmend und kritisch mit ihrer Rolle als Straßenverkehrsteilnehmer/innen auseinanderzusetzen. Dabei sollen sie lernen, verantwortungsvoll, rücksichtsvoll, vorausschauend und reflektierend mit einer partnerschaftlichen Haltung am Straßenverkehr teilzunehmen.

Die Schüler/innen sollen zudem für die besonderen Gefahren von Drogenkonsum in Verbindung mit der Teilnahme am Straßenverkehr sensibilisiert werden. Im Bereich Mobilität werden zusätzlich ökologische und ökonomische Zusammenhänge vermittelt, auf deren Grundlage sich die Schüler/innen ihrer individuellen Verantwortung für die Erhaltung unserer Umwelt bewusst werden.

Die Schule leistet somit wichtige Beiträge zu Sicherheitserziehung, Sozialerziehung, Gesundheitserziehung und Umwelterziehung. Lernorte sind neben dem Klassen- und Fachraum auch der öffentliche Verkehrsraum, Verkehrsübungsplätze, Fahrzeuge und Verkehrsbetriebe des öffentlichen Personennahverkehrs, Polizeireviere und ähnliche Institutionen.

Organisation

Verkehrserziehung ist kein isoliertes Fach. Themen der Mobilitätserziehung sind mit ihren Zielen und Inhalten in den Fachunterricht integriert. Die Fachschaften ordnen diese Themen in die schuleigenen Arbeitspläne ein und legen Stundenanteile fest. Die Themen werden in den Arbeitsplänen durch das Wort „Mobilität“ gekennzeichnet.

Die Arbeitspläne sind in einer Fachkonferenz zu beschließen. Jede Lehrkraft ist verpflichtet, diese Arbeitspläne einzuhalten. Ist ein Thema behandelt worden, wird dies mit ROT im Klassenbuch kenntlich gemacht. Die Nummer des Themenbereiches wird angegeben. Das Konzept wird jährlich auf der 2. Dienstbesprechung des Schuljahres evaluiert.

Themenbereiche im Kontext der schuleigenen Arbeitspläne

d
NR Themenbereich Fach Jahrgang Einordnung in Unterrichtsreihe
1 Der sichere Schulweg Klassenlehrer 5 Einführungsphase Verhalten an der Bushaltestelle
Sicheres Abstellen von Fahrrädern
Physik7 Das verkehrssichere Fahrra
2 Fahrrad und Umwelt, Fahrrad und Verkehrsgestaltung Physik 7 Das verkehrssichere Fahrrad
Erdkunde 5 Orientierung im Nahraum
3 Selbstständige Benutzung des ÖPNV Erdkunde 5 Orientierung im Nahraum
Erdkunde 8 Verkehrsuntersuchungen
Englisch 7 Benutzung von U-Bahn und Bus, Fahrpläne, Wegbeschreibungen
4 Kennenlernen des Personenfernverkehrs Englisch 7 Fahrpläne: Ferries, Trains and Longs-Distance-Busses
Wirtschaft 9 Gefahren an Bahnübergängen, Schadenersatzrecht (Vortrag Polizei)
5 Einstieg in den motorisierten Verkehr AG 8/9 Mofaführerschein
6 Mobilität und Sozialverhalten Religion/Werte und Normen 6 und 7 Rücksichtnahme und Verantwortung
7 Verkehr und Recht Politik 8 Rechte und Pflichten
Deutsch 8 Unfallbericht, Zeugenberichte
Wirtschaft 9 Schadenersatzrecht (Vortrag Polizei)
8 Alkohol und Drogen im Straßenverkehr Chemie 10 Alkoholische Gärung, Alkohole, Ester
Biologie 8 Drogen und Alkohol
Englisch 9 Young People and Alcohol
9 Verkehr, Umwelt, Klima Physik 9 Verbrennungsmotoren
Erdkunde 10 Klimawandel
Erdkunde 8 Verkehrsuntersuchungen
Chemie 10 Erdöl
Erdkunde 10 Lebenssaft Erdöl
Englisch 10 Ecological Footprint
10 Alternative Antriebstechniken und Fahrzeuge Wirtschaft 8 Solarantriebe (Workshop Autostadt)
11 Formen der Mobilität Erdkunde 8 Verkehrsuntersuchungen
Mathematik 7 proportionale und antiproportionale Zuordnungen (Benzinverbrauch, Fahrgemeinschaften)
10 Funktionaler Zusammenhang (Wegoptimierung)
Hauswirtschaft 8 Kalorienverbrauch bei verschiedenen Fortbewegungsarten
12 Ökologische Klassenfahrten Klassenlehrer Alle Klassen Grundsätzliche Fragestellung bei Planung von Klassenfahrten

Weiteres

  • Vor jeder Klassenunternehmung, die außerhalb der Schule stattfindet, werden eventuell auftretende Verkehrssicherheitsprobleme thematisiert.
  • Die Schule führt jährlich in Zusammenhang mit der Polizei eine Verkehrssicherheitsprüfung der Fahrräder, Roller und Mofas durch.
  • Im 1. Elternbrief des Schuljahres werden Eltern darauf aufmerksam gemacht, für die Verkehrssicherheit der Fahrräder ihrer Kinder, besonders die Beleuchtung der Fahrräder zu sorgen.

aktualisiert und beschlossen Schulvorstand 26.11. 2013
aktualisiert und beschlossen Gesamtkonferenz 28.11. 2013
Das Schulportal der Realschule Calberlah nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bereitzustellen. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Hinweise Akzeptieren Nicht akzeptieren