Ein Abschluss ohne Musik und Tanz

Die Oberschule Calberlah entlässt 21 Schüler der Klassen 9 und 10

Calberlah. Noch ist es eine Oberschule, und daher entließen die Lehrer am Freitagvormittag in erstmals zwei Durchgängen ihre Schüler. Zuerst war der Hauptschulzweig in Calberlah an der Reihe, dann die Realschüler. Auf Musik, insbesondere die der Schulband, musste wegen der Corona-Pandemie verzichtet werden, ebenso auf Tanz, Abschlussfeier und -ball, Mottowoche und alles andere, was sonst die letzten Schultage so ausmacht.

Zudem durften am Freitag in der Aula nur die engsten beiden Angehörigen als Gäste mit Sitzplatzreservierung und Voranmeldung teilnehmen. Alle anderen Schüler der Oberschule hatten frei. „Das mit der Musik ist auch des- halb besonders schade, weil drei Schüler der Absolventen in der Schulband mitgespielt haben“, bedauerte Schulleiter Thomas Seeliger.

Erfreulicher sind die Zukunftsaussichten der sechs Schüler der Klasse 9 und der 15 Schüler der Klasse 10. Drei erweiterte Sekun- darabschlüsse und sechs Realschulabschlüsse Sek 1 waren unter den Zeugnissen der Hauptschüler, die Seeliger und Konrektorin Sabine Fasterling überreichten.

Alle Schüler haben klare Ziele, wie Seeliger bemerkte. „Fast alle haben auch schon einen Ausbildungsplatz oder werden eine weitergehende Schule besuchen“, sagte er. Den Sparkassenpreis für den besten Abschluss bekam Lea Brügmann. Für ihr besonderes Engagement wurde Merle Lenz ausgezeichnet.

aus: Gifhorner Rundschau vom 14.07.2020

Tags

Wir über uns

Seit August 2018 sind wir die jüngste Realschule in Niedersachsen. Davor waren wir eine Oberschule, die 2011 aus der Haupt- und Realschule der Samtgemeinde Isenbüttel hervorgegangen war.

Was passiert als nächstes?
3 Nov.
Methodentage
Datum 03.11.2021 - 06.12.2021

Kontakt

Realschule Calberlah

Schulstraße 3

38547 Calberlah

 

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.