Liebe Eltern,

bei den heutigen schwer durchschaubaren Verkehrsverhältnissen auf unseren Straßen ist für heranwachsende Jugendliche der gekonnte und sichere Umgang mit dem Fahrrad lebensnotwendig.

Neben Regelwissen und der Bereitschaft zu verkehrsgerechtem und vorsichtigem Verhalten ist die Beherrschung des eigenen Fahrrades besonders wichtig. Diese Grundvoraussetzung zur Teilnahme am Straßenverkehr wird von Vielen nur zum Teil erfüllt.

Die Oberschule Calberlah führt deshalb seit mehreren Jahren ein Fahrradturnier durch, das unter der Leitung des ADAC-Wittingen auf dem Schulhofgelände in Calberlah stattfindet.

Diese Aktion ist ein praktisches Übungs- und Testprogramm zur Radfahrausbildung und ist als Schulveranstaltung fest in den obligatorischen Themenbereich "Mobilität" eingebettet. Es besteht der allgemeine Versicherungsschutz durch den G U V.

Die Turnieraufgaben sind auf die Anforderungen des Straßenverkehrs abgestimmt. Sie werden im Zuge neuer Verhaltensvorschriften oder neuer Erkenntnisse der Unfallforscher immer wieder optimiert.

Mit dem Ziel, die Sicherheit der heranwachsenden Jugendlichen beim Radfahren zu fördern, findet deshalb am

Donnerstag, den 24.05.2018

für die angegebenen Klassen das diesjährige jeweils einstündige Fahrradturnier statt. Der genaue Zeitablauf ist den Klassenlehrern bekannt.

In der Regel sollte mit den eigenen Rädern gefahren werden. Es besteht aber die Möglichkeit, die Räder innerhalb der Gruppe auszuleihen und auszutauschen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Das Schulportal der Realschule Calberlah nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bereitzustellen. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Hinweise Akzeptieren Nicht akzeptieren