Elternbrief 1 - 2016/17

Wir begrüßen alle Eltern, Erziehungsberechtigten und natürlich unsere Schülerinnen und Schüler ganz herzlich im neuen Schuljahr!

In den ersten zwei Tagen werden wir uns alle im Klassenlehrerunterricht an das neue Schuljahr gewöhnen, neue Lehrer kennenlernen und natürlich die vielen organisatorischen Angelegenheiten klären.

Die Wahlpflichtkurse wählt ihr Kind bereits am ersten und zweiten Schultag, so kann Herr Schiefer die Auswertung in Ruhe durchführen und hoffentlich allen Schülern ihren Wunschkurs ermöglichen.

Auch die Wahlzettel für den freiwilligen Nachmittagsunterricht am Dienstag und Donnerstag werden den Schülern gleich zu Beginn des Schuljahres ausgehändigt. Bitte unterzeichnen Sie diesen Wahlzettel, auch wenn ihr Kind an keinem der Kurse teilnimmt. Natürlich freuen wir uns über eine rege Teilnahme an den vielfältigen Angeboten. Besonders die Prüfungsvorbereitungskurse ab Klasse 9 legen wir Ihnen sehr ans Herz, da diese Kurse die bestmögliche Vorbereitung auf die Abschlussarbeiten ermöglichen.

Der Nachmittagsunterricht beginnt für alle Klassen verbindlich ab dem 15. August.

Tragen Sie bitte umgehend ins Kontaktheft ein, dass Ihr Kind während der Mittagspause das Schulgrundstück verlassen darf. Nur mit Ihrem schriftlichen Einverständnis ist es den Kindern erlaubt, während der Mittagspause nach Hause zu gehen.

Erinnern möchten wir Sie an unsere Veranstaltung mit Matthias Herzog am 8. August um 18.59 Uhr. Die Einladung dazu erhielten Sie bereits von den Elternvertreterinnen. Wir freuen uns sehr, dass Herr Herzog uns zu Beginn des neuen Schuljahres hoffentlich viele gute, motivierende Tipps mit auf den Weg geben wird.

Es hat zum 1. August einige personelle Veränderungen gegeben. Frau Dannenberg wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals für die gute Zusammenarbeit.

Zu Beginn dieses Schuljahres dürfen wir an unserer Schule eine neue Kollegin begrüßen. Frau Heinrich wird die Fächer Deutsch, Mathematik und GSW unterrichten. Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung und sagen herzlich Willkommen an unserer Schule.

Epochal unterrichtete Fächer im Schuljahr 2016/17

Bestimmte Fächer werden laut Erlass epochal unterrichtet. Das heißt, dass sie in einem Halbjahr mit doppelter Stundenzahl unterrichtet werden, im anderen Halbjahr jedoch nicht unterrichtet werden.

Bitte beachten Sie: Fächer, die im ersten Halbjahr epochal unterrichtet werden, sind versetzungswirksam. Die Note des Halbjahreszeugnisses wird bei epochal unterrichteten Fächern im Versetzungszeugnis wiedererscheinen.

Da wir leider noch nicht absehen können, wie wir im zweiten Halbjahr mit Lehrerstunden versorgt sein werden, befindet sich bei den 7. Klassen die Aussage Wirtschaft oder Technik. Dies wird von unserer Lehrerversorgung abhängig gemacht werden müssen.

 

Folgende Fächer werden epochal unterrichtet:

 

Klasse

1. Halbjahr

2. Halbjahr

5a

Chemie, Textil

Physik

5b

Chemie, Textil

Physik

6a

Physik, Werken

Chemie, Textil

6b

Chemie, Werken

Physik, Textil

7a

Chemie, Hauswirtschaft, Musik

Wirtschaft oder Technik, Physik, Kunst

7b

Physik, Hauswirtschaft, Musik

Wirtschaft oder Technik, Chemie, Kunst

8a

Chemie, Hauswirtschaft

Technik, Physik

8b

Physik, Hauswirtschaft

Technik, Chemie

9a

Chemie

Physik

9b

Physik

Chemie

9c

Chemie, Technik oder Informatik

Physik, Technik oder Informatik

10a

Musik

Kunst

10b

Kunst

Musik

10c

Chemie

Physik

 

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir ein erfolgreiches, möglichst stressfreies neues Schuljahr. Wir freuen uns auf eine konstruktive sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Falls sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrkräfte oder natürlich an uns.

 

Freundliche Grüße

Sabine Fasterling                   und                 Thomas Seeliger
stellv. Schulleiterin                                       Schulleiter

 

 

Urheberrecht: Bild von StockUnlimited