Ehemalige Oberschule startet nun in neuer Schulform – Feierstunde mit Musik und Schauspiel

Calberlah. Für die Samtgemeinde Isenbüttel fing gestern nicht nur ein neues Schuljahr an sondern auch eine neue Schulform. Denn die Oberschule Calberlah ist jetzt eine Realschule. Vormittags hieß man den ersten fünften Jahrgang willkommen, nachmittags folgte eine Feierstunde.

„Wir haben den ersten Schultag als Realschule hinter uns“, sagte Thomas Seeliger. Der Schulleiter freute sich, dass trotz der kurzen Zeit, die für die Umwandlung von der Oberschule zur Realschule blieb, alles super klappte. „Es war ein großartiger Tag für uns alle“, sagte er. Schüler wie auch Lehrer. Und dass man als Realschule mit dem neuen fünften Jahrgang dreizügig gestartet ist, „zeigt, wie hoch die Akzeptanz durch Eltern und Schüler ist“.

Die Schüler haben sich übrigens auch in der Oberschule stets wohlgefühlt. Der von der Landesregierung in Hannover 2011 gewollte Umstieg von der Haupt- und Realschule zur Oberschule war angesichts kleinerer Klassen und mehr Lehrerstunden reizvoll, erinnerte sich Samtgemeindebürgermeister Hans Friedrich Metzlaff. Trotzdem konnte sich die Schulform gegen die Konkurrenz aus Integrierten Gesamtschulen und Gymnasien nicht behaupten.

So zog man im „verflixten siebten Jahr“ den Schlussstrich unters Kapitel Oberschule. Und schlug mit der Umwandlung zur Realschule ein neues auf.

Seeliger und Konrektorin Sabine Fasterling dankten allen Unterstützern auf dem zwar kurzen, aber teils sehr steinigen Weg von der Oberschule zur Realschule: Lehrern, Eltern, Politik und Verwaltung.

Die Schüler trugen zur gestrigen Feierstunde mit Musik der Schulband, Schauspiel der Theater AG und Raketenstart der AG Mission X bei. Sie waren sich sicher: „Wir haben als Oberschule viele schöne Projekte geschafft. Als Realschule erleben wir noch viel mehr.“

aus: Aller-Zeitung vom 10.08.2018
Das Schulportal der Realschule Calberlah nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bereitzustellen. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Hinweise Akzeptieren Nicht akzeptieren